© 2021 - Post Sportverein Hagen 1926 e.V

KARATE

Japan Karate Dentokai Shoto-Ha (JKD Shoto-Ha)

Japanisches Karate im Deutschen Karate

Verband e. V. (DKV).

Die Mitglieder des Japan Karate Dentokai Shoto- Ha interpretieren und vermitteln Karate-do als lebensbegleitende Kampfkunst, die effektive Mittel und Methoden zur Selbstverteidigung beinhaltet, eine Charakterschule zur Förderung des gegenseitigen Respekts und der positiven Sozialisation darstellt, die Werte des japanischen Budo-Geistes lebt und vermittelt durch die Anwendung wissenschaftlich begründeter Trainingsmethodiken kann das gesamte psychophysische Leistungsvermögen aller Altersklassen verbessern, als populärer Sport zur Völkerverständigung beiträgt Oberstes Ziel in der Kunst des Karate stellt die Bildung des Charakters dar. Die Verbindung von Körper und Geist steht im Mittelpunkt des Budo- Gedanken und kann nur durch Hartes lebenslanges Training erreicht werden. Das gilt für JKD Shoto-Ha als höchstes Ziel und Orientierung. Besonders charakteristisch für unsere traditionelle Stilrichtung ist die ganzheitliche und umfassende Einheit in der Betrachtung und Vermittlung der Trainingsinhalte, bestehend aus Grundschule (Kihon), der klassischen Formübungen (Kata) und den Kampfübungen (Kumite). Durch das Üben dieser drei Säulen des Karate-do wachsen unweigerlich Kraft, Spirit und Disziplin. „Man lernt Geduld, Mitgefühl, Treue, Unabhängigkeit, Respekt und Integrität.“ Unsere Trainingszeiten findest du im Trainingsplan. Alle weiteren Informationen unter www.karate-hagen.de Ansprechpartner: Dieter Thiele, dieterthiele@t-online.de Mobil: 0175 1604454
2021 © Post Sportverein Hagen 1926 e.V

WING TZUN – SELBSTVERTEIDIGUNG

Wing Tzun ist eine ca. 380 Jahre alte chinesische Kampfkunst zur Selbstverteidigung. Ziel ist es, sich mit ausgefeilten Techniken vor körperlich überlegenen Gegnern zu schützen. EBMAS Wing Tzun ist ein wissenschaftliches System. Jede Bewegung ist auf die Erfüllung ihres Zweckes optimiert. Das Ziel ist es, unsere Schüler bestmöglich auf einen hoffentlich niemals eintretenden Ernstfall vorzubereiten. Wing Tzun ist keine Ansammlung von vielen einzelnen Techniken, sondern ein komplettes Kampfkunstsystem. Die 4 Prinzipien im Wing Tzun · wenn der Weg frei ist, stoße zu! · bekommst du Kontakt mit deinem Gegner, bleibe kleben! · ist die Kraft des Gegners größer, gib nach! · wenn sich der Gegner zurückzieht, folge ihm! Selbstverteidigung auf höchstem Niveau. Die Kurszeiten findest du im aktuellen Trainingsplan. Kontakt: EBMAS HAGEN SIHING TILL Mobil: 0174 / 343 10 89 Mail: kontakt.till.w@gmail.com
Postsportverein
Hagen 1926 e.V.